Sichtweisen

Die Aufgabe die sich die Fotografische Arbeitsgemeinschaft Brühl gestellt hat war: Fotografiert genau von einem Punkt in der Brühler Innenstadt, in genau eine vorgegebene Richtung. Das einzige, was sich verändern darf, ist das Objektiv, die Uhrzeit und die Neigung der Kamera. Es gab die unterschiedlichsten Bilder mit einer herrlichen Ausstellung in der Brühler Rathausgalerie, die wir 2015 präsentieren konnten.